EFT-Einzeltherapie – EFIT Level 1 mit Yolanda von Hockauf

Yolanda von Hockauf ist Paar- und Familientherapeutin in Vancouver, BC

Yolanda von Hockauf ist Paar- und Familientherapeutin in Vancouver, BC. Sie hat mit ihrer Geschäftspartnerin, Dr. Veronica Kallos-Lilly, eine Klinik für Kinder-, Paar- und Familientherapie namens Vancouver Couple and Family Therapy Institute (VCFI) aufgebaut. Yolanda war Therapeutin in Dr. Sue Johnsons erster Forschungsstudie zur Paartherapie in den 1980er Jahren. Sie praktiziert seit diesen frühen Tagen EFT.

In diesem experientiellen Workshop werden kurze Unterrichtssegmente, Videodemonstrationen und Übungen in kleinen Gruppen kombiniert. Es kann auch eine Live-Sitzung geben (abhängig von einem geeigneten Kandidaten). Wir werden den EFT-Tango durchgehend als Organisationsrahmen verwenden. Nehmen Sie Teil und entdecken Sie die Kraft der Zusammenarbeit mit Einzelklienten, indem Sie den Bindungsrahmen und die Emotionen nutzen, um Sicherheit und Resilienz zu formen!

Was ist einzigartig an EFIT?
Diese leistungsstarke EFT-Modalität vereint die intrapsychische und die zwischenmenschliche Erfahrung unserer einzelnen Klienten. Als ihr sicherer „Anderer“ helfen wir ihnen dabei, die durch sie eingebrachte Themen als Manifestationen ihrer Strategie zur Emotionsregulation und als wiederkehrende, schmerzhafte Zyklen zu untersuchen. Sie spüren ein Gefühl der Bestätigung und der persönlichen Entscheidungsfreiheit an ihren verletztlichtesten Stellen.
Emotionen werden abgerufen und erneut verarbeitet, um tiefste Ängste und Sehnsüchte hervorzurufen, und Einsichten über sich selbst und andere tauchen auf und sind Türen zu Veränderung und Heilung. Enactments werden dann verwendet, um starke emotionale Korrekturerlebnisse zu formen, die eine flexiblere Reaktion auf andere und ein tieferes Gefühl der Selbstakzeptanz schaffen.

Lernziele:

    1. Verstehen, wie Sie emotionalen Störungen wie Depressionen, Angstzuständen und PTBS mit der Bindungslinse begleiten.
    2. Den Unterschied zwischen Phase I (Stabilisierung) und Phase II (Restrukturierung) lernen.
    3. Die fünf Tango-Moves erfahren, die für Einzelpersonen gelten:
      • Verfolgen und reflektieren Sie die internen und externen Zyklen der Klienten, damit diese erkennen, wie sie ihre Welt gestalten und erleben.
      • Fügen Sie zusammen und vertiefen Sie Emotionen als Leitfaden für unerfüllte Bindungsbedürfnisse.
      • Erfahren Sie, wie Sie Enactments auswählen und gestalten, um eine Stabilisierung (Phase I) und sicherheitsfördernde korrigierende emotionale Erfahrungen (Phase II) zu erzielen.

Vorgeschlagene Lektüre vor dem Workshop: Bindungstheorie in der Praxis, von Dr. Susan Johnson, Kapitel 1 – 5 (oder Kapitel 3-5).

Mehr Informationen und Anmeldung:
www.eft-paartherapie-hannover.de/weiterbildung-in-eft/eft-tage-hannover/

Was Teilnehmer von Yolandas früheren EFIT-Workshops sagen:

  • Ich habe seit dem Abschluss der EFIT-Schulung vor ein paar Wochen einen RIESIGEN Unterschied in meinen individuellen Beratungssitzungen festgestellt. (Vancouver, BC)
  • Das Wichtigste, was ich herausgefunden habe, war die Fähigkeit, mich wirklich auf die zwischenmenschlichen Zyklen eines Individuums zu konzentrieren und tief in sie einzusteigen, und wie diese sich selbst und andere informieren und folglich den innerpsychischen Zyklus antreiben. (San Diego, CA)
  • Was das Wochenende für mich so besonders und die Reise nach Kalifornien so wertvoll machte, war das Gefühl der Klärung und Integration der EFT-Arbeit mit beiden Personen und (was ich nicht erwartet hatte), wie ich die Emotionen bei Paaren noch weiter vertiefen konnte Arbeit. (Boston, MA)
  • (Yolandas) Transparenz hat einen sehr sicheren Raum geschaffen, in dem wir lernen und Fragen stellen können. (Arizona)
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

12. Sep 2020 - 13. Sep 2020

Uhrzeit

Den ganzen Tag

Bereich

Einzeltherapie (EFIT)

Ort

Hannover
Fortbildung

Leiter*in

  • Yolanda von Hockauf
    Yolanda von Hockauf
    Zertifizierter EFT Supervisor und Trainer

    Yolanda von Hockauf hat zusammen mit
    Dr. Veronica Kallos-Lilly das Vancouver Couple and Family Therapy Institute (VCFI) aufgebaut. Yolanda war Therapeutin in Dr. Sue Johnsons erster Forschungsstudie zur Paartherapie in den 1980er Jahren.

QR Code